Sonntag, 2. April 2017

Erdbeermarmelade mit Sherry


Zutaten für 8 Gläser je ca. ¼ l Inhalt :
 2 kg Erdbeeren
1 kg Gelierzucker 2:1
Mark von einer Vanilleschote
2 Bio-Orangen
6 cl Sherry 

Zubereitung :
Am Vortag die Erdbeeren waschen, putzen, trocken tupfen und fein würfeln. Die Erdbeeren mit dem Gelierzucker, Vanillemark und der Vanilleschote in einem Topf mischen und zugedeckt über Nacht ziehen lassen. 

Die Gläser und Deckel ganz heiß ausspülen und abtropfen lassen. 

Die Orangen heiß abwaschen und abtrocknen. 2 TL Schale abreiben und den Saft auspressen und beides zu den Erdbeeren geben. Die Vanilleschote entfernen. Das Ganze aufkochen und ca. 5  Min. sprudelnd kochen lassen. Kurz vor Ende der Kochzeit die Gelierprobe machen.
Hierzu einen kleinen Löffel von der Marmelade entnehmen und auf einen Teller geben, dann muss man schauen, wie lange es dauert, bis die Marmelade fest wird. Geht es relativ schnell, dann ist die Marmelade gut, wenn es noch länger flüssig bleibt, dann muss die Marmelade noch ein wenig köcheln und man muss es später noch mal probieren.

Erst wenn die Marmelade geliert, dann kann man den Sherry einrühren.

Die noch heiße Marmelade in einen Messbecher umfüllen und in die Gläser dann befüllen. Anschließend mit dem Deckel fest verschließen und für ca. 20 Min. auf den Deckel stellen. 
Dann die Gläser wenden und vollständig auskühlen lassen. 

Die Marmelade an einem kühlen Ort aufbewahren, dann ist die Erdbeermarmelade ca. 1 Jahr haltbar. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen