Sonntag, 19. März 2017

Veganer Käsekuchen

 
Zutaten für eine 28 cm Ø Springform : 

Boden :
260 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
120 g Zucker
1 Prise Salz
160 g zimmerwarme Sojola
 
Füllung :
800 g Seidentofu
240 g zimmerwarme Sojola
2 Bio-Zitronen
400 g Naturtofu
160 g Zucker
2 Pck. Vanillepuddingpulver
4 Tropfen Vanillearoma
 
etwas Sojola zum Einfetten 
 
 Zubereitung :
 Die Zutaten für den Boden in die Schüssel der Kitchen Aid geben und gut vermengen. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie einwickeln und für 30 Min. in den Kühlschrank legen.
 
Die Springform mit Sojola einfetten und zur Seite stellen.

In der Zwischenzeit stelle ich die Füllung her.
Den Seidentofu in ein Küchentuch geben und fest auspressen. Die Zitronen heiß abwaschen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.
 
Den Backofen auf 180°C mit Umluft vorheizen.
  
Den Naturtofu klein schneiden. Sojola, Naturtofu, Seidentofu, Zucker, Vanillepuddingpulver, Zitronensaft, Zitronenschale und die 4 Tropfen Vanillearoma in den Mixer geben und ordentlich durchpürieren. So dass eine glatte Masse entsteht.
 
Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen in die Form hineindrücken und dabei einen kleinen Rand hochziehen.  

Die Füllung auf den Boden geben, verteilen ein paar Mal fest auf die Arbeitsplatte klopfen. Auf mittlerer Schiene im Backofen einschieben und 60 Minuten backen.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen