Samstag, 18. März 2017

Amarena ~ Kirsch ~ Marmelade


Zutaten für 6 kleine Gläser : 
1 kg Schwarzkirschen
350 g Gelierzucker 3 : 1  
100 ml Amaretto 4 Tropfen Bittermandelaroma
 2 EL Vanilleextrakt Saft von 2 kl. Zitronen
etwas Zitronenabrieb

Zubereitung :
Die Kirschen waschen und entkernen. In einen großen Topf geben und die restlichen Zutaten hinzufügen und zugedeckt ca. 2-3 Stunden ziehen lassen. 
 
Den Topf auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren aufkochen. Ab dem Zeitpunkt, wo es sprudelnd kocht, beginnt die Kochzeit von 6 Minuten, dabei immer weiterrühren und sprudelnd einkochen lassen. 

Nach 6 Minuten ist die Kirschmarmelade normalerweise fertig, ggf. muss man die Gelierprobe machen.

Und so geht die Gelierprobe : Kurz vor Ende der Kochzeit nimmt man einen TL Marmelade und streicht ihn dünn auf ein Teller. Diesen gebe ich dann für 1 Minute in den Kühlschrank. Ist die Marmelade fest, ist die Gelierprobe geglückt und die Marmelade ist fertig.

Dann kann man sie sofort in die vorbereiteten Twist-off-Gläser einfüllen. Anschließend sofort fest verschließen und die Gläser auf den Deckel stellen und so vollständig abkühlen lassen. 

Sie schmeckt nicht nur auf Brot / Brioche und Frischkäse / Quark, man kann sie auch für Desserts und Kuchen / Torten verwenden.  


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen