Mittwoch, 28. Dezember 2016

Schinken ~ Wrap ~ Röllchen mit Rucola & Meerrettich ~ Frischkäse


Zutaten :
3 Wraps / Weizentortillas 
150 g Meerrettich-Frischkäse
150 g Farmerschinken
 90 g frischer Rucola

Zubereitung :
Den Rucola putzen, waschen und gut abtropfen lassen. 

Die Wraps mit je 1⁄3 Meerettich - Frischkäse bestreichen und gleichmäßig mit Farmerschinken belegen.

Je 1⁄3 Rucola gleichmäßig darauf verteilen. 
Die Wraps sehr eng aufrollen und in 6 Stücke schneiden und auf einer Platte  anrichten.

Sonntag, 18. Dezember 2016

Zucker ~ Zimt ~ Gebäck


Zutaten für ca. 70 Stück :
 
 225 g Mehl
150 g kalte Butter
100 g Zucker 
2 TL Ceylon - Zimt
1 Ei
eine Prise Salz

Deko :
60 g Zucker & 1 TL Celon - Zimt miteinander vermischen

Zubereitung :
Das Ei trennen und das Eiweiß kalt stellen.
 
Die restlichen Zutaten in die Rührschüssel der Kitchen Aid füllen und mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel rollen, in Frischhaltefolie wickeln und für 60 Min. in den Kühlschrank legen.
 
Die Arbeitsplatte bemehlen und den Teig gleichmäßig dick ausrollen. Mit den Ausstechformen ausstechen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 
 
Das Ausgestochene mit Eiweiß bepinseln und ordentlich mit der mit Zucker - Ceylon Zimt - Mischung bestreuen.
 
Den Backofen auf 175°C mit Umluft vorheizen. Das Blech auf mittlerer Schiene einschieben und ca. 8­- 10 Min. backen.
 
 

Samstag, 17. Dezember 2016

Zucker ~ Zimtstangen


Zutaten :
200 g Saure Sahne 
320 g Butter
450 g Mehl
250 g Zucker 
Ceylon - Zimt 

Zubereitung :
Saure Sahne, zimmerwarme Butter und Mehl in die Schüssel der Kitchen Aid geben und mit dem Knethaken einen Knetteig herstellen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. 

Ein Backblech einfetten und leicht bemehlen. Den Teig messerdick ausrollen und auf das Backblech legen. 

Zucker und Ceylon - Zimt darüber streuen und mit der Teigrolle darüber rollen, so dass der Zucker-Zimt sich andrückt. 
Mit einem Messer 1,5 cm X 4 cm lange Streifen schneiden. Das Blech auf mittlerer Schiene einschieben und 15-25 Min. im vorgeheizten Backofen goldgelb backen.

Nach dem Backen sofort die vorgeschnittenen Stangen auseinanderbrechen.


Aus saurer Sahne Butter und Mehl einen Knetteig herstellen.Den Backofen auf 200°vorheizen. Ein Backblech fetten und mehlen.Den Knetteig messerdick aufs Backblech rollen.Zucker draufstreuen und ebenfalls aufrollen(etwas eindrücken).1,5cm mal 4cm lange Streifen schneiden und 15-25 Min.im vorgeheitztem Backofen backen.Nach dem Backen sofort auseinanderbrechen.
(Quelle: kochbar.de)
Aus saurer Sahne Butter und Mehl einen Knetteig herstellen.Den Backofen auf 200°vorheizen. Ein Backblech fetten und mehlen.Den Knetteig messerdick aufs Backblech rollen.Zucker draufstreuen und ebenfalls aufrollen(etwas eindrücken).1,5cm mal 4cm lange Streifen schneiden und 15-25 Min.im vorgeheitztem Backofen backen.Nach dem Backen sofort auseinanderbrechen.
(Quelle: kochbar.de)

Donnerstag, 15. Dezember 2016

Anisplätzchen nach Bernd Siefert


Zutaten : 
250 g feiner Zucker 
3 Eier 
250 g Weizenmehl Type 405
1 EL zermahlener Anis

Zubereitung :
Die 3 Eier werden zusammen mit dem Zucker über einem Wasserbad schaumig gerührt und erwärmt auf ca. 38 - 40°C. 
Die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und die Masse solange weiterschlagen bis sie Stand hat und weiß-cremig ist. 

Dann das Weizenmehl und den Anis miteinander vermischen und dazusieben. Vorsichtig mit dem Schneebesen unter die Eimasse heben. 

Zwei Backbleche einfetten und mit Mehl bestäuben.

Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und mit etwas Abstand gleichmäßig große Tupfen aufspritzen. 

Die Bleche an einem kühlen Ort 12 h trocknen lassen. DieOberfläche sollte nach der Ruhezeit eine feste Haut gebildet haben.

Die Bleche nacheinander bei 160°C Ober- und Unterhitze ca. 14 Min. backen.
Die Plätzchen fühlen sich kross und trocken an, sie werden erst durch das Lagern etwas weicher.


Sonntag, 11. Dezember 2016

Butter ~ Vanille ~ Blümchen


Zutaten :
250 g Mehl
200 g weiche Butter
1 P. Bourbon - Vanillepuddingpulver
   gemahlene Vanille
50 g brauner Zucker
     gemahlene Vanille

 Zubereitung :
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem geschmeidigen Mürbeteig verkneten, eine Kugel formen und 30 Min. ruhen lassen.

Einen Teil des Teiges in die Gebäckpresse geben und die Plätzchen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech pressen.


Auf mittlerer Schiene ca. 12-15 Minuten mit Heißluft bei 160 °C backen.

Puderzucker auf eine Platte sieben und gemahlene Vanille dazugeben und gut miteinander vermischen. Die noch heißen Blümchen darin wälzen und erkalten lassen.


In gut schließenden Dosen halten sie sich ca. 3 Wochen.
 

Samstag, 10. Dezember 2016

Linzer ~ Schnitten

 
Zutaten :
700 g Mehl
430 g gemahlene Walnüsse 
430 g Zucker
450 g Butter * Butterschmalz
3 1/2 TL Backpulver
3 1/2 TL selbstgemachter Vanillezucker
2 Msp. gemahlene Nelken
4 TL Ceylon - Zimt
3 Eier
Zum Dekorieren :
Vollmilch - Kuvertüre
 
Zubereitung :
Alle Zutaten für den Teig in die Rührschüssel der Kitchen Aid geben und mit dem Knethaken zu einem Knetteig verarbeiten.

3/4 des Teiges auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, ausrollen und mit der Marmelade bestreichen.


Aus der restlichen Teigmasse mit der Hand zu Streuseln verarbeiten und auf der Marmelade verteilen.


Im vorgeheizten Backofen bei 170° Umluft ca. 25 - 30 Minuten backen.
Noch warm in Quadrate schneiden. Die Vollmilch - Kuvertüre in einem Topf schmelzen und die Quadrate damit dekorieren.



Das Ganze trocknen lassen und erst dann in eine Dose legen.

Sonntag, 4. Dezember 2016

Lumumba


Zutaten :
4 cl Cognac /Amaretto oder Rum
1/8 Liter Milch
3 TL Ovomaltine

Sahne & Ovomaltinepulver für die Deko 

Zubereitung : 
Milch in einem Topf erwärmen, Ovomaltine und Cognac dazugeben und ordentlich umrühren. In eine Tasse gießen, mit dem iSi eine Sahnehaube aufsprühen und mit Ovomaltinepulver dekorieren.


Samstag, 3. Dezember 2016

Rosen ~ Zucker


Rosen ~ Zucker mit seiner sinnlichen, zart, blumigen Süße ist ideal zum Verfeinern von Sahne, Desserts, Crêpes, Waffeln, feinem Gebäck, Kuchen, Torten, Tees, Cocktails, orientalischen Süßspeisen, Obstsalat, Müsli, Grießbrei, Pudding, Joghurt und Quarkspeisen. 
 Ganz besonders schmeckt er zu Erdbeeren oder Johannisbeeren. 

Karamelisierter Rosen ~ Zucker auf Fleisch- oder Fischgerichten ist ein Traum.

Einfach mal ausprobieren, deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Zutaten : 
200 g Zucker
2 EL selbstgemachter Vanillezucker 
 50 g getrocknete Duftrosenblütenblätter

Zubereitung :

Alle Zutaten in einen Mixer geben und fein aufmixen. Luftdicht verschließen.
Vor Hitze und Licht geschützt lagern.

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Weihnachtsdeko selbstgemacht ...

 
Vor ein paar Wochen habe ich so ein ähnliches Moosbäumchen in einem Magazin entdeckt und fand es so richtig toll. Ich wollte auch so eines haben ! 
Doch es gab keines zu Kaufen ;(
Mit einer Rankhilfe aus dem Baumarkt, grünem Bindedraht, einem Stamm und gaaaanz viel Moos fing alles an. Das Zusammenbauen ging auch recht fix.


Als das erledigt war wurde es mit LED-Lämpchen und ganz viel weihnachtlicher Deko und Efeu geschmückt. 





Dieses Terrakotta Pflanzengefäß “Laurus” erinnert an die Antike, durch seinen natürlich warmen Farbton von erdig bis rötlich ist er der Klassiker unter den Pflanzgefäßen. Alle Töpfe werden in jahrhundertealter Handwerkstradition in Handarbeit hergestellt. Jedes Stück ist ein Unikat und ein attraktiver Blickfang für Innen und Aussen.

Er ist sehr robust und widerstandsfähig und dient sowohl als Dekoelement in Haus & Garten oder auf dem Balkon und der Terrasse.  
Das Gefäß hat eine lange Haltbarkeit und ist bekannt für seine lange Lebensdauer, sie haben sich als frostfest erwiesen. 

Am Boden befinden sich Wasserablauflöcher die frei bleiben müssen. Im Falle einer Bepflanzung sollte man dicke Kiesel, Tonscherben o.ä. für eine dauerhafte Drainage benutzen. Das Gefäss sollte nicht direkt in Erdboden gestellt werden da könnte es festfrieren. Bei Frostgefahr sollte man das Gefäß auf Tonfüße, Steine, Holzleisten o.ä. stellen.

Im Shop von Kreta-Keramik gibt es eine große Auswahl an Pflanzgefäßen in verschiedenen Formen, Farben & Größen an. Einfach mal reinschauen ...
Alle im Shop befindlichenTerrakotta Keramiktöpfe kann man bequem online kaufen. Sie werden innerhalb von Deutschland und ins europäische Ausland geliefert. 

https://www.kreta-keramik.com/de/shop